Über mich

Tel.06221/480212
Email. Terborg-Heidelberg@t-online.de

Frauen sind das dominierende Motiv im künstlerischen Schaffen Annette Terborgs.

Die heute in Heidelberg lebende Künstlerin wurde 1954 in Karlsruhe geborgen und ist dort aufgewachsen. Sie studierte in München, Heidelberg und Mannheim Germanistik, Kunst, Mode- und Grafikdesign. 1980  legte Sie ihr Diplom als Grafikdesignerin ab.

Waren zu Beginn ihrer künstlerischen Tätigkeit noch Aquarelle vorherrschend, so bevorzugte Annette Terborg heute großformatige und ausdrucksstarke Temperagemälde. Einen Kontrast zu dieser plakativen Kunstform bilden die zarten Pastellzeichnungen der Künstlerin, die sich auch als Portraitmalerin einen Namen gemacht hat.

Treugeblieben ist Sie dabei ihrem zentralen Thema, der Frau, die ihre gesamtes Werk durchzieht. Ganz in der Linie ihres großes Themas „Frau“ bewegt sich die Serie von Skulpturen, die unter dem Namen „Frau Stein“ einen wachsenden Kreis von Liebhabern findet. Es sind schwere, massive, üppig geformte Frauenfiguren aus Sand und Zement, die Annette Terborg zusammen mit Ehemann Hermann Terborg herstellt und individuell im Pop-Art-Stil bemalt. Kunst oder Handwerk? Annette Terborg drückt es so aus: „Kunst darf alles sein, nur nicht langweilig!“ In diesem Sinne versteht sie auch ihre Arbeit für die private Jugendkunstschule Heidelberg, in der Sie seit 1999 unterrichtet. Annette Terborg zeigte ihre Arbeiten auf Ausstellungen in Hamburg, Düsseldorf, Karlsruhe, Mannheim, Rüsselsheim und vor allem in Heidelberg.